Die WHS – Willkommen daheim

Unsere Genossenschaft ist demokratisch aufgebaut. Jedes einzelne Mitglied bestimmt mit, wo die Reise der WHS hingeht. Nicht die Anzahl der Anteile bestimmt den Einfluss, sondern es gilt: Pro Mitglied eine Stimme. Der Vorstand führt die Geschäfte und ein von den Mitgliedern aus ihrer Mitte gewählter Aufsichtsrat kontrolliert die Geschäftsführung. Mindestens einmal im Jahr findet die Mitgliederversammlung statt, in der über die Grundsätze der Geschäftspolitik abgestimmt wird. So können alle Mitglieder Einfluss nehmen und die Zukunft der Genossenschaft mitgestalten. Ein modernes System, das schon über 100 Jahre alt ist: Selbsthilfe, Selbstbestimmung, Selbstverwaltung, Selbstverantwortung. Unsere Mitarbeiter in der Geschäftsstelle an der Siepenstraße in Herne-Mitte sind aus Überzeugung Mitglieder der WHS. Deswegen gibt es keine komplizierte, anonyme Verwaltung – nur ein Team, das sich dem Genossenschaftsgedanken, den Häusern und den Mitgliedern verpflichtet fühlt. Viele unserer Mitarbeiter aus den verschiedenen Bereichen wie Geschäftsführung, Technik, Vermietung oder Buchhaltung sind langjährig bei uns und verfügen über einen entsprechenden Erfahrungsschatz. Regelmäßige Schulungen und Fortbildungen stellen sicher, dass wir stets aktuelles Know-how in unsere Arbeit und die persönliche Betreuung einbringen können.

WHS-Mitglieder profitieren von sicherer und bezahlbarer Wohnqualität

Für die WHS ist Sicherheit nicht nur ein Wort. Für uns stellt ein sicheres Zuhause die Grundlage für ein glückliches Leben dar. Aus diesem Grund war die WHS bereits 2014 das erste Wohnungsunternehmen, welches mit der Kriminalpolizei Bochum im Bereich der Sicherheitsberatung kooperierte. Seit dem sind weitere Unternehmen diesem Beispiel gefolgt und haben sich am Vorbild der WHS erfolgreich orientiert.

Im Rahmen dieser Sicherheitsberatung haben interessierte WHS-Mitglieder die Möglichkeit, eine neutrale und fachmännische Beurteilung ihrer Sicherheitsvorkehrungen zu erhalten. Sollte ein zusätzlicher Sicherungsbedarf gewünscht werden, können Mieter diesen beantragen und erhalten 50 Prozent – maximal allerdings 1.000 Euro – der entsprechenden Handwerkerrechnung von der WHS erstattet. Die Wohnungsgenossenschaft stellt jährlich ein Sonderbudget in Höhe von 20.000 Euro für die Nachrüstung von Sicherheitsmaßnahmen zur Verfügung. Umgesetzt werden die gewünschten Maßnahmen von qualifizierten und hierfür zertifizierten Handwerksbetrieben. WHS-Vorstandsvorsitzender Klaus Karger bringt es auf den Punkt: „Unsere Bewohner sollen sich in den eigenen vier Wänden wohlfühlen. Dies heißt auch sich in seinem Zuhause sicher zu fühlen. Das unterstützen wir unbürokratisch, sowohl bei der Nachrüstung als auch beim Erstbezug.”

Darüber hinaus verfügen alle Wohnungen der Genossenschaft über hochwertige Rauchwarnmelder. Diese wurden bereits vor über zehn Jahren installiert, ohne dass es der Gesetzgeber damals verlangt hat. Auch hier setzte die WHS frühzeitig ein Zeichen für den Schutz ihrer Mitglieder.

Der Begriff der Sicherheit lässt sich bei uns ebenfalls auf den zwischenmenschlichen und sozialen Bereich erweitern. Als Genossenschaft steht bei der WHS nämlich der Mensch stets im Mittelpunkt. Kostenlose Seminare und Work-Shops für Senioren erfreuen sich entsprechend wachsender Beliebtheit. Insofern arbeitet die WHS daran, immer wieder Kooperationen und Partnerschaften zu pflegen und auszubauen. So zum Beispiel mit dem Herner Nahverkehrsunternehmen „HCR“, welches ein Mobilitätstraining für Rollator-Nutzer absolvierte. Ganz aktuell kooperiert die WHS mit dem Polizeipräsidium Bochum im Bereich „Kriminalprävention/Opferschutz“. Hier steht eine ausführliche Sicherheitsberatung für Senioren an, in der Betrugsmaschen und Gefahren des Alltags detailliert besprochen werden. Weitere Aktionen befinden sich bereits in der Planung.

Wie zu erkennen, ist das Wohnen bei der WHS in vielen Bereichen etwas Besonderes.

Aus diesem Grund prägen und leben wir unser Motto: willkommen daheim.

Unsere Partner – Ein starkes Netzwerk

 

 

Wohnungswirtschaft

 

Unsere Partner im Sport

Rose 2Rose 3Rose 3

 

Befreundete Wohnungsunternehmen