Neugierig auf Neues?

Aktuelles und Presse

Alles Rund um WHS

WHS-Mitgliederversammlung 2020 – Kai Gera neuer Vorsitzender des Aufsichtsrates 24/09/2020

Corona hat in diesem Jahr einiges durcheinandergebracht. So auch bei der Wohnungsgenossenschaft Herne-Süd eG (WHS). Die für Juni angedachte 93. Mitgliederversammlung musste aufgrund der weltweiten Pandemie verschoben werden und fand nun stark reduziert am Donnerstag, 17.09.2020, statt. Der Verband der Wohnungswirtschaft Rheinland-Westfalen (VdW RW) hatte seinen Mitgliedsunternehmen empfohlen, die diesjährigen Versammlungen thematisch auf ein Minimum zu beschränken sowie auf den üblichen Imbiss im Anschluss zu verzichten. ...

Ausbildung 2021 - Bewerbungsfrist verlängert 02/09/2020

Gute Nachrichten für alle Schüler, die kurz vor dem Ende ihrer Schullaufbahn stehen: Die Bewerbungsfrist für einen Ausbildungsplatz für den Beruf Immobilienkauffrau / Immobilienkaufmann (m/w/d) wurde bis Ende September verlängert. Beginn der Ausbildung wäre der 01.08.2021.

Voraussetzung für Bewerber(innen):

Erfolgreicher Abschluss eines Berufskollegs im Bereich Wirtschaft mit Allgemeiner Hochschulschreife oder Fachhochschulreife

Die üblichen Bewerbungsunterlagen mit Lichtbild können bis zum 31.09.2020  an

Wohnungsgenossenschaft Herne-Süd eG
z. H. Herrn Volkar
Siepenstr. 10a
44623 Herne

eingereicht werden. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Bewerbungen die nach dem Stichtag eingereicht werden, nicht mehr berücksichtigt werden können und eine Rücksendung der Unterlagen nicht erfolgt.

Ihr WHS-Team

 

Aktuell findet eine Prüfung der Verkehrssicherungspflichten statt 31/08/2020

Sicherheit ist ein hohes Gut – besonders wenn es um das eigene Zuhause geht. Aus diesem Grund führt die Firma wowiconsult GmbH aktuell eine Prüfung der Verkehrssicherungspflichten am WHS-Bestand durch. Wie bereits vor drei Jahren, erfolgt die Überprüfung im Rahmen einer Sicherheitsbegehung/ Rundgang des Außenbereiches des Gebäudes/ Grundstücks durch zwei erfahrene Mitarbeiter des Unternehmens.  Hierzu ist es auch erforderlich, dass die Mitarbeiter Zugang zu den jeweiligen Technikräumen in den Objekten erhalten.

Ihr WHS-Team

Neues aus der WHS 17/08/2020

Gleich zwei erfreuliche Nachrichten gibt es aus dem Kreis der WHS-Azubis:

Nach wochenlangem Pauken und Daumendrücken dürfen wir Jan Wünnenberg ganz herzlich zur bestandenen Ausbildung gratulieren. 👨‍🎓 Der frischgebackene Immobilienkaufmann wird das WHS-Team zunächst bis zum Jahresende tatkräftig unterstützen.

Zum WHS-Team gehört nun auch Maximilian Förster. Der 17-jährige Bochumer hat seine Ausbildung am 1. August 2020 begonnen und wird in den kommenden drei Jahren alle Abteilungen der WHS durchlaufen und parallel das EBZ in Bochum besuchen. Wir wünschen Herrn Förster einen guten Start in das Berufsleben und eine erfolgreiche Ausbildung.🙋‍♂️

🟠 Abschließend verweisen wir an dieser Stelle noch auf die aktuelle Bewerbungsphase zur Ausbildung 2021. Bis zum 31.08.2020 können Interessierte ihre Unterlagen einreichen.🗓📑

🟠 Weitere Informationen rund um die Ausbildung bei der WHS gibt es hier.

Heute ist der erste „WohneNRW-Tag“ - Regelmäßiger Aktionstag am 7. August 07/08/2020

Gutes und bezahlbares Wohnen ist eines der größten sozialen und damit auch politischen Themen unserer Zeit. Besonders ältere oder körperliche eingeschränkte Menschen, große Familien oder sozial benachteiligte Haushalte, Studierende und Auszubildende sind auf den Wohnungsmärkten in unserem Land auf guten und bezahlbaren Wohnraum angewiesen. Wenn sich dieser dann auch noch in lebenswerten und zukunftsfähigen Quartieren befindet umso besser. Doch genau dieser Wohnraum ist auf vielen Wohnungsmärkten in Nordrhein-Westfalen jedoch oft Mangelware, da die Boden- und Baupreise stetig steigen.

Erstmalig in Nordrhein-Westfalen findet deswegen am heutigen 7. August 2020 der „WohneNRW-Tag“ statt. Bei der Initiative des Ministeriums für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen wird zusammen mit der Wohnungswirtschaft und den Bürgerinnen und Bürgern die öffentliche Wohnraumförderung einen Tag lang in den Mittelpunkt gestellt. Der ab sofort jährlich stattfindende „WohneNRW-Tag“ wird durch zahlreiche Veranstaltungen in Städten und Gemeinden sowie in den Sozialen Medien unter dem Hashtag #wohnenrw begleitet. Im Fokus stehen dabei besondere Bau- und Modernisierungsprojekte, welche die Vielseitigkeit und Nachhaltigkeit des öffentlich geförderten Wohnungsbaus aufzeigen.

Neben dem Ministerium sind an dem landesweiten Aktionstag auch die Allianzpartner für mehr Wohnungsbau in Nordrhein-Westfalen beteiligt. Dies sind der VdW Rheinland Westfalen, Haus & Grund Nordrhein-Westfalen, der BFW Landesverband Nordrhein-Westfalen sowie kommunale Gesellschaften, Genossenschaften, soziale Träger, große und mittelständische private Unternehmen.