Neugierig auf Neues?

Aktuelles und Presse

Alles Rund um WHS

Frohe Weihnachten und ein gesundes neues Jahr 24/12/2020

Ein langes, besorgnisvolles und zugleich ereignisreiches Jahr geht mit großen Schritten dem Ende zu. Die WHS wünscht allen Mitgliedern, Freunden und Partnern eine besinnliche Weihnachtszeit und einen angehnehmen Jahreswechsel.

Gemeinsam mit Ihnen freuen wir uns auf ein erfolgreiches und vor allem gesundes neues Jahr 2021.

Ihr WHS-Team

Weihnachtsspende sorgt im Theodor-Fliedner-Haus in Herten-Westerholt für eine vorzeige Bescherung 18/12/2020

Ein langes Stäbchen, ein kurzes Kitzeln in der Nase und 15 Minuten warten auf das Ergebnis. Für alle Besucher des Theodor-Fliedner-Hauses in Herten-Westerholt ist ein Corona-Schnelltest vor dem Betreten Pflicht. So auch für WHS-Vorstandsmitglied Simone Hitzler, die sich im Anschluss über einen negativen Test freuen durfte. Viel erfreuter über den vorweihnachtlichen Besuch von Simone Hitzler zeigten sich die Vertreter der Diakonie im Kirchenkreis Recklinghausen Jörg Klomann (Geschäftsfeldleitung Gesundheit und Pflege) und Linda Schreiber (Pflegedienstleitung). Ja sogar Hündin „Yanni“ war so begeistert über die WHS-Weihnachtsspende in Höhe von 1.000 Euro, dass sie unbedingt mit auf das Foto wollte und auch durfte.

„Der Besuch im Café Fliedner gehört jedes Jahr zu den festen Terminen in meinem Kalender“, erklärt Simone Hitzler. Im Regelfall findet der Besuch im Rahmen des Adventsfrühstücks für die WHS-Mitglieder der angrenzenden Seniorenwohnungen statt. Aber auch hier hat Corona für eine Absage gesorgt. Statt geselligem Beisammensein herrscht Stille und Leere. Für Linda Schreiber und ihr Team eine untragbare Situation. „Wir stecken aktuell in den Planungen für Silvester. Eventuell organisieren wir, sofern erlaubt, ein kleines Feuerwerk oder wir engagieren einen Feuerkünstler“, so Schreiber. Es soll auf jeden Fall etwas sein, „was alle Bewohner von ihren Zimmern und Wohnungen aus bestaunen können“, erklärt sie. Gute Erfahrungen hat sie mit solchen „Fensteraktionen“ in diesem Jahr bereits machen können: „Wir hatten unter anderem einen Gottesdienst vor Ort und einen Besuch der Musikschule“. Gerade deswegen ist sie guter Dinge, dass auch die Aktion zu Silvester bei allen gut ankommen wird. Neben dem Projekt zum Jahreswechsel steht die Anschaffung eines Strandkorbes im Raum. Unter dem Motto „Urlaub ins Haus bringen“ sollen die Bewohner ein wenig ihrem Alltag entfliehen können. „Wir haben festgestellt, dass die Bewohner sich vermehrt in das Haus zurückziehen. Entsprechend versuchen wir mehr Programm hineinzubringen. Natürlich Corona-konform und sicher“, so Schreiber.   www.diakonie-kreis-re.de

WHS-Weihnachtsspende 2020 18/12/2020

Außergewöhnliche Situationen erfordern bekanntlich außergewöhnliche Maßnahmen. Dies dachten sich auch die Verantwortlichen der Wohnungsgenossenschaft Herne-Süd eG (WHS) und verdoppelten in diesem Jahr kurzerhand ihre traditionelle Weihnachtsspende auf insgesamt 6.000 Euro. Die vorweihnachtliche Überraschung teilen sich sechs soziale Herner Institutionen in gleichen Teilen – sprich 1.000 Euro für jede Einrichtung.

Serverarbeiten am Freitag - Störungen bei E-Mails und Homepage 11/11/2020

Zur Steigerung der Leistung und Sicherheit führt unser Dienstleister im Bereich Homepage und E-Mails am kommenden Freitag, den 13.11.2020, von 15:00 Uhr bis 17:30 Uhr Wartungsarbeiten an seinen Servern durch. In diesem Zeitraum kann es bei den entsprechenden Diensten (Homepage und E-Mails) zu Störungen kommen.

Sollten Sie uns in dieser Zeit E-Mails zukommenn lassen, gehen diese nicht verloren, sondern kommen nur verspätet an.

Ihr WHS-Team

Geschäftsstelle: Einschränkungen im Publikumsverkehr durch Covid-19 11/10/2020

Aufgrund der aktuellen Entwicklungen und den Empfehlungen von Bund und Ländern, bleibt unsere Geschäftsstelle (Siepenstraße 10a, 44623 Herne) ab sofort im Regelfall für den Publikumsverkehr geschlossen.

Sofern es bei Ihrem Anliegen möglich ist, bitten wir Sie mit uns telefonisch, über Fax oder E-Mail Kontakt aufzunehmen und von einem persönlichen Besuch in der Geschäftsstelle abzusehen. Damit folgt die WHS der Bitte der Bundesregierung persönliche Kontakte auf ein Minimum zu reduzieren.

Eine Übersicht der entsprechenden Mitarbeiter samt der jeweiligen Durchwahl finden Sie auf unserer Internetseite www.whs.de/kontakt.

Bei allgemeinen Anliegen wenden Sie sich bitte an:

  • Telefon: 02323 – 9 94 93-3
  • Fax : 0 23 23 – 9 94 93 – 59
  • E-Mail: info@whs.de

Vielen Dank für Ihr Verständnis und bleiben Sie gesund.

Ihr WHS-Team